Siegfried Wallner, Jahrgang 1942

Siegfried Wallner begann seinen Einstieg in die künstlerische Fotografie im Rahmen eines Fotoclubs, dessen einengende Grenzen jedoch seinem persönlichen Stil nicht entsprachen. Auf sich allein gestellt, suchte er seinen eigenen Weg und fand sein bevorzugtes Sujet in der Aktfotografie, ging jedoch parallel dazu auch bei anderen Motiven neue Wege.

Innerhalb von fünf Jahren errang Siegfried Wallner bei international ausgeschriebenen Wettbewerben in allen fünf Kontinenten rund 500 erste Preise. Nicht berücksichtigt sind Siegespreise und Auszeichnungen bei regionalen Wettbewerben.

Nach dieser Erfolgserie schränkte er seine Teilnahme an Wettbewerben drastisch ein, um sich neuen gestalterischen Umsetzungen seiner Ideen zu widmen.

Die wohl größte Leistung Siegfried Wallners ist die geglückte Symbiose von höchstem künstlerischen Anspruch und kommerzieller Verwertung. Zahlreiche Publikationen in aller Welt unterstreichen seine Bedeutung in der Fotokunst.

Siegfried Wallner, born in 1942

Siegfried Wallner started with artistic photography by joining a club. However, this was restricting and did not correspond to his personal style. Coping on his own, he was looking for his individual way and found his preferred subject in nude photography. At the same time he was trying new ways with other subjects as well.

Within five years Siegfried Wallner got about 500 first prizes at international competitions in all five continents, and additionally, numerous prizes and awards at regional competitions.

After these series of success he reduced his participation in competitions, to dedicate himself to new artistic conversions of his ideas.

The greatest achievement of Siegfried Wallner is the successful symbiosis of highest artistic pretension and commercial utilization. Numerous publications all over the world emphasize his importance in the art of photography.

         
Copyright © 2003 Siegfried Wallner,
All Rights Reserved. No portions
of this site may be used without
written permission.